THL Hanf Macadamia Haarkur

15,90  15,90 

7,95  / 100 ml

 
Reichhaltige Pflege für strapaziertes Haar

Hochwertige pflanzliche Inhaltsstoffe verwöhnen gesundes wie gestresstes oder coloriertes Haar. Schenkt Geschmeidigkeit und seidigen Glanz. Die perfekte Pflege nach der Haarwäsche für widerstandsfähigeres Haar vom Ansatz bis in die Spitzen. Die reichhaltige cremige Textur ermöglicht leichte Kämmbarkeit. Einmal wöchentlich nach der Wäsche ins feuchte Haar kneten, nach Bedarf 3-10 Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich ausspülen.

• Für leichte Kämmbarkeit
• Verleit Geschmeidigkeit und seidigen Glanz bis
in die Spitzen
• Macht das Haar leicht frisierbar
• Für alle Haartypen, ideal bei gestresstem und
dauergewelltem Haar

Inhalt: 200 ml

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Artikelnummer: 4800 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

The Hemp Line – Natural Cosmetics ist eine naturbelassene, hochwirksame Pflegelinie für Damen und Herren. Die schonenden, hautfreundlichen Eigenschaften des Hanföls pflegen selbst empfindliche Haut auf sanfte Weise und versorgen sie mit ausreichend Feuchtigkeit. Unsere Kosmetikprodukte eignen sich für alle Hauttypen für die tägliche Anwendung. „Feel the Nature on your skin.“

Hanf – hautfreundlich und ökologisch

Hanföl eignet sich hervorragend für die Verwendung in hochwertigen Kosmetikprodukten, da die darin enthaltenen ungesättigten Fettsäuren (ca. 80%) besondere hautpflegende Eigenschaften aufweisen. Sie verhindern übermäßigen Feuchtigkeitsverlust, schützen die Haut vorm Austrocknen und Aufspringen und können teilweise zu einer Wiederherstellung der Hautlipide beitragen.

Die ungesättigten Fettsäuren im Hanföl setzen sich fast ausschließlich aus den beiden essentiellen Fettsäuren Linolsäure und Alpha-Linolensäure sowie der seltenen Gamma-Linolensäure zusammen. Die Gamma-Linolensäure (GLA) findet vor allem Anwendung bei der Behandlung von Hautkrankheiten wie z.B. Neurodermitis, Schuppenflechte oder unterstützend bei der Narbenheilung. Durch den äußeren Gebrauch von Salben oder den Verzehr von Hanföl können Mangelzustände an essentiellen Fettsäuren ausgeglichen werden.

Auch kosmetische Hautprobleme wie trockene, schuppige oder rissige Haut sprechen auf eine äußerliche Behandlung mit essentiellen Fettsäuren an. Obwohl sie in anderen Pflanzenölen, z.B. in Nachtkerzenöl und Borretsch in hohen Konzentrationen vorkommen, hat Hanföl im Vergleich folgenden Vorteil: Hanföl enthält die beiden essentiellen Fettsäuren Linolsäure und Alpha-Linolensäure in einem Verhältnis von 3:1, das mit dem Fettsäuremuster der menschlichen Haut (4:1) fast identisch ist.

Inhaltsstoffe (INCI)

Aqua (Gereinigtes Wasser)
Cetyl Alcohol (Fettalkohol, Emulsionsstabilisator)
Behentrimonium Chloride (Haarkonditionierer, macht das Haar leicht kämmbar, geschmeidig und glänzend)
Wheat Bran Lipids (Haarpflegemittel)
Cetearyl Alcohol (Fettalkohol mit besonderen Pflegeeigenschaften)
Sodium Cetearyl Sulfate (Emulgator, Tensid, pflanzlich)
Calendula Officinalis (Ringelblume, pflegt gereizte Haut)
PEG-40 Hydrogenated Castor Oil (Emulgator, lipid, Tensid)
Parfum (Natürliches Blütenöl, Duftstoff)
Arctium Minus (Klette)
Betula Alba (Birke)
Cannabis Sativa (Hanföl, reich an essentiellen Fettsäuren)
Glyceryl Stearate (Stearinsäure aus Palmöl, glättend, rückfettend)
Citrus Dulcis (Orangenöl)
Salicylic Acid (Salicylsäure, Konservierungsmittel, Ökotest empfohlen)
Potassium Sorbate (Kaliumsalz der Sorbinsäure, Konservierungsmittel, Ökotest empfohlen)
Methylparaben (Feuchthaltemittel, Enthärter)
Cymbopogon Flexuosus (Lemongras)
Phytic Acid (Chelatbildner, Konservierungsmittel, Ökotest empfohlen)
Daucus Carota (Karotte)
Vanilla Planifolia (Vanille)
CI 75810 (Chlorophyll, Blattgrün, natürlicher Farbstoff)

Zertifizierte Naturkosmetik

Dieses Produkt ist bereits nach den Richtlinien von ICADA (International Cosmetic and Detergents Associatione. V.) zertifiziert. Diese beinhalten folgenden Kriterien: So weit wie möglich werden Pflanzen aus kontrolliert biologischem Anbau oder zertifizierter Wildsammlung verwendet. Belange des Tier- und Artenschutzes sind berücksichtigt, organisch-synthetische Farb-, sowie synthetische Duftstoffe, ethoxylierte Rohstoffe, Silikone, Paraffine und andere Erdöl-basierende Rohstoffe werden aus verschiedenen Erwägungen heraus nicht zugelassen.

Das könnte dir auch gefallen …